programme

Udo Jürgens

Ein Leben für die Musik

 

Udos Jürgens Ableben macht es deutlich: Was bleibt, sind die wunderbaren Kompositionen und die fantastischen Texte, die er uns hinterlassen hat. Seit 2006 spiele ich Lieder von Udo in Konzertfassung in den verschiedensten Besetzungen und werde dies mit Sicherheit auch in Zukunft tun. Seitenhiebe wie vom Stern „... fasst seine Lieder nicht an...“ lassen mich kalt, denn ich beschäftige mich schon sehr lange mit diesem Künstler.

 

Unter dem Motto „Lieder die im Schatten stehn“  brachte Udo Jürgens 7 LP´s auf den Markt die in einer Zeit entstanden sind, wo er sich auf der Suche nach seinem Musik- und Interpretationsstil befand.

In den 70er Jahren umgab er sich mit Textern wie Eckhard Hachfeld, Joachim Fuchsberger, Walter Brandin, Reinhard Mey, Tommy Hörbiger und Michael Kunze.

 

Es entstanden literarische Juwelen, die Udo mit einem Mix aus klassisch Erlerntem, jazzig Erworbenem, gepaart mit seinem groß-orchestralen Denken und vor allem in deutscher Sprache zu einem ganz persönlichen Markenzeichen entwickelte.

Mit diesen Schätzen können wir einen Abend gestalten, weit weg von jedem kommerziellen Denken mit einer ganz auf das Wesentliche ausgerichteten Instrumentierung.



Best of Udo

„Best of Udo“ ist ein Konzertprogramm - das Herzensprojekt von mir.

Bigbandsoundtaugliche Werke von Udo Jürgens bilden die Grundlage und den Hauptteil des Konzerts, dazwischen bezaubern einige wunderschöne Balladen.

Neun Musiker und ein Sänger interpretieren diese Raritäten und handeln die Gassenhauer in Medleyform ab. In den Überleitungen erfahren sie Details über Udo´s Lebenswerk. In Summe ein Programm für Liebhaber und Kenner der Musik von Udo Jürgens.



MUNDart

„MUNDart“ ist ein Konzertprogramm - das Wohlfühlprogramm

Jazzig, swingige Musik mit
Mundarttexten, Standards der
Musikgeschichte, satirisch, nachdenklich und liebevoll
aufgearbeitete Texte.


3 Musiker, 1 Sänger und G`schichtln aus dem
Weinviertel als Zwischentexte.
Ein Konzertprogrammm mit Bar-Charakter.



Die Summe

... kein bisschen Udo.
Ein Auszug aus meinen eigenen über Jahrzehnte entstandenen Kompositionen, Geschichten aus meinem Leben, begleitet von Klavier, Gitarre, Kontrabass und Schlagzeug.